...
...
 
 

Ferienanlagen Mitteldalmatien

Ferienanlagen bieten Gästen, Möglichkeit für Unterkunft mit Frühstück, Halbpension, inklusiv mit zahlreichen Dienstleistungen zur Verfügung. Im Ferienpark können Gäste verschiedene Sportarten und viele andere Arten der Erholung praktizieren, je nach Möglichkeiten in Urlausbort Mitteldalmatien. Ferienanlage besteht aus: Rezeption, Gastronomie Angebot, Sport und andere Erholung Angebot, verschiedene Arten von Unterkunft. Zimmer, Familienzimmer, Suite, Appartement, Studio Appartement ... In Ferienanlagen in Urlaubsort Mitteldalmatien sind neben zahlreiche Gastronomie Angebote, Restaurants auch verschiedene Souvenirgeschäfte, Kosmetiksalone, Massagesalone und Sportanlagen (Tennis, Fußball, Handball, Volleyball, Wassersport, Tischtennis, Minigolf, Basketball, etc.). Ferienparken sind ideal für sportliche Aktivitäten, Tauchen, Radfahren, Segeln, Aquapark Angebot oder verschiedene Aktivitäten des Programms der Animation. Ferienanlagen haben grosse Aufmerksamkeit auf Familien und Kinder. So, haben Ferienanlagen in Mitteldalmatien in Angebot auch Miniclub, Kinderspielplätze und Kinder können das kreative Animationsprogramme genießen und neue Freundschafte knüpfen. Wenn Sie einen perfekten Urlaub verbringen möchten, Unterkunft in Ferienanlage ist die perfekte Wahl. Wir bieten eine große Auswahl an Ferienanlagen. Finden Sie Ferienanlage aus unser Angebot und verbringen Sie einen erholsamen Urlaub im Ferienort Mitteldalmatien.

Die Küstenregion und eine Reihe grüner Inseln, liebliche, tief in die umliegenden Gebirge eingeschnittene Kieselstrände im Schatten hunderjähriger Kiefern, das kristallklarste Meer des Mittelmeeres und die grünen Flusstäler der Cetina und des Jadro, die das Gebiet des mittleren Teils der adriatischen Küste von Marina im Norden bis Gradac im Süden, in dem es bereits seit mehr als hundert Jahren Tourismus gibt.
Mit dem Dikletianpalast und dem nahe gelegenen römischen Salona vereint das heutige Split die Ruhe der Antike und den lebhaften Rhythmus des 21. Jahrhunderts. Vielleicht ist Split gerade wegen dieses Rhytmus die sportlichste Stadt der Welt, wie seine Einwohner behaupten. Das historische Herz der Stadt befindet sich auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes, sowie auch das Herz der benachbarten Riviera von Trogir. Aus den antiken Wurzeln Trogirs erwuchs später der mittelaterliche Stadtkern. Die Gotik- und Renaissancegebäude sind künstlerische Meisterwerke aus dem 13. Jahrhundert, vorallem Portal der Kathedrale St. Laurentius/Sv.Lovro, das von Meister Radovan geschaffen wurde. Die Kastel-Riviera ist eine Aneinanderreihung malerischer Orte, die um sieben Künstenfestungen entstanden sind, denen die alte Stadt Klis mit ihrer eindrucksvollen Festung im Hinterland hinzugefügt wefden solllte. Das dalmatinische Hinterland Dalmatinska zagora mit den Karstseen von Imotski und den Gipfeln des Naturparks Biokovo, mit dem zunächst sanften Flusstal der Cetina, die anschlissend durch ein 50 km langes Canyon fliesst und bei Omis ins Meer mündet, ist ein Festschmaus für das Auge und ein Leckerbissen für einen aktiven Urlaub: Reiten, Rafting, Canyonfahrten und Bergsteigen. Die Riviera von Omis begeistert durch ihre Landschaft, die in der Begegnung von Gebirge, Meer und Cetina enstanden ist. Die Makarska-Riviera ist eine Aufreihung wunderschöner kleinerer Orte am Meer, am Fusse des Biokovo-Gebirges. Im Schatten der Kiefern und Zypressen verstecken sich etwa sechzig Kilometer Kieselstrand.
Die Insel Brac ist die grösste dalmatinische Insel. Wer einmal den Strand Zlatni rat besucht hat, wird zustimmen, dass dies einer der schönsten Strände des Mittelmeerraumes ist. Wenn man dann noch zum Tennisturnier nach Bol geht...
Die Insel Vis ist eine Oase ungerührter Natur mit Phänomenen wie die Blaue, Grüne und Bären-Grotte. Hier wachsen seit der Antike Rebstöcke und Südfrüchte. An die Antike erinnern heute reiche archäologische Fundstätten.
Die Insel Hvar ist ein dionysischer Ort: in Sonne gebadet, eingetaucht in den Duft der Lavendelfelder und mit ausgezeichneten Wein.
Und in diesem Gebiet wird all das gewürzt mit den Hvarer Theatertagen, dem Festival dalmatinischer Klapas (A-cappella-Gesangsgruppen) in Omis, der Alka von Sinj (ein Ritterspiel) und den Marulic-Tagen.
Vielleicht gibt es gerade deswegen in Mitteldalmatien im Verhältnis zur übrigen kroatischen Adriaküste die meisten Betten, Pensionen, Appartements und Familienhotels, denn die touristische Gastfreundlichkeit dieses Gebietes ist sprichwörtlich und weithin bekannt.

 
 

Ferienparks Mitteldalmatien