...
...
 
 

Ferienanlagen Norddalmatien

Ferienanlagen bieten Gästen, Möglichkeit für Unterkunft mit Frühstück, Halbpension, inklusiv mit zahlreichen Dienstleistungen zur Verfügung. Im Ferienpark können Gäste verschiedene Sportarten und viele andere Arten der Erholung praktizieren, je nach Möglichkeiten in Urlausbort Norddalmatien. Ferienanlage besteht aus: Rezeption, Gastronomie Angebot, Sport und andere Erholung Angebot, verschiedene Arten von Unterkunft. Zimmer, Familienzimmer, Suite, Appartement, Studio Appartement ... In Ferienanlagen in Urlaubsort Norddalmatien sind neben zahlreiche Gastronomie Angebote, Restaurants auch verschiedene Souvenirgeschäfte, Kosmetiksalone, Massagesalone und Sportanlagen (Tennis, Fußball, Handball, Volleyball, Wassersport, Tischtennis, Minigolf, Basketball, etc.). Ferienparken sind ideal für sportliche Aktivitäten, Tauchen, Radfahren, Segeln, Aquapark Angebot oder verschiedene Aktivitäten des Programms der Animation. Ferienanlagen haben grosse Aufmerksamkeit auf Familien und Kinder. So, haben Ferienanlagen in Norddalmatien in Angebot auch Miniclub, Kinderspielplätze und Kinder können das kreative Animationsprogramme genießen und neue Freundschafte knüpfen. Wenn Sie einen perfekten Urlaub verbringen möchten, Unterkunft in Ferienanlage ist die perfekte Wahl. Wir bieten eine große Auswahl an Ferienanlagen. Finden Sie Ferienanlage aus unser Angebot und verbringen Sie einen erholsamen Urlaub im Ferienort Norddalmatien.

Die Kornaten, mit 140 Inseln, Inselchen und Riffen grösster Archipel im Mittelmeerraum, begeistern durch ihre Schönheit. Sie erscheinen einem schwankenden blauen Untergrund. Die Kornaten sind heute Nationalpark, das blaue nautische Vorzimmer des zadarischen Festlandes. Die Stadt Zadar hat dreitausendjährige antike Wurzeln, was ihr den Status eines Kulturereignisses veleiht. Auf den Überresten römischer Bauwerke entstanden ihre zahlreichen sakralen Objekte, beispielsweise die Kirche St. Donat aus dem 9.Jahrhundert, die Kathedrale St.Anastasia, die Kirche St.Maria, in welcher der unter der Bezeichnung Gold und Silber von Zadar und Nin bekannte Kulturschatz aufbewahrt wird.. Als Ergänzung zu der beneidenswerten Geschichte dieser Städte bietet die Umgebung eindrucksvolle Landschaften. Der Nationalpark Paklenica ist eine Erlebnisrhapsodie auf Stein und in Stein, eine Traumlandschaft für einen aktiven Urlaub, für Canyoning, Bergsteigen und Freeclimbing, vielleicht sogar am Anic kuk, dem belibtesten alpinistischen Ziel in Kroatien. Warum nicht auch Rafting, eine Fahrt mit dem Kajak und dem Kanu auf dem Flüssen Zrmanja und Krupa geniessen, oder den See Vransko jezero besuchen, ein geschütztes Reich seltener Vögel!
Wer sich vom Festland aus wieder ans Meer, in den Archipel von Zadar, begibtc wird es nicht bereuen. Der Südteil von Pag mit seiner autochtonen Küche, dem Duft des Salbeis und den Bildern der mittelalterlichen Stadt Pag ist ein Leckerbissen für alle Sinne. Eine gute Wahl für mediterrane Entspannung sind die Inseln Ugljan, Pasman, Silba, Olib, Iz, Premuda, Molat und Dugi Otok. Hier warten die Unterwasserwelt, Buchten, Olivenhaine, Konobas (Kellerschenken), Fischerfeste, Esel, Lavandel, Radwege...auf die Gäste.
Auf der Rückfahrt in Richtung Meer warten auf den Gast Vodice, Rogoznica, Primosten, Pirovac, Tisno, Murter, Betina, Tribunj, Jezera und andere Küsten- und Inselorte sowie mehr als 350 Inseln und Riffe mit Kieselstränden, Kifernwäldern, alten Weinbergen, darüber hinaus Klapa (A-cappella-Gruppen)-Treffen, der Wein Babic, Korallenfischer von der Insel Zlarin, Schwämmesammler von Krapanj...
Wer sich in das Innere dieses Gebietes, zum See Prukljnsko jezero und tiefer hinein in den Canyon der Krka begibt, hat bereits einen Schritt in ein auf aufregendes Abenteuer getan. Dieses heisst National park Krka und führt zu den zauberhaftesten aller Gewässer des kroatischen Karstes. Auf seinem Weg zum Meer bildet der Fluss Krka zahlreiche grosse und kleine Seen, Wasserfälle und Stromschnellen. Auch Jahre nach der Begegnung wird die Erinnerung daran nich verblassen. Wie könnte man auch die Schönheit der Wasserfälle Roski slap und Skradinski buk sowie des Inselchens Visovac im gleichnamigen See vergessen, auf dem das verschwiegene Franziskanerkloster seit Jahrhunderten Mensch, Wasser und Himmel friedlich eint?
Wie sollte man der Anziehungskraft eines Gebietes widerstehen können, in dessen Zentrum sich ein baulicher Schatz befindet, von dem die UNESCO sagte: Das ist ein Schatz, der auf die Liste des Weltkulturerbes gesetzt werden muss. In dieser Region wetteifern die Naturschönheiten zweier Nationalparks miteinander. Die Antwort ist einfach: Man sollte erst gar nicht versuchen zwischen ihnen zu wählen, denn es gibt keine vergeblichere Mühe.

 
 

Ferienparks Norddalmatien