...
...
 
 

Ferienwohnungen Insel Losinj

Ferienwohnungen, Appartements und Zimmer zu vermieten, Privatunterkunft Insel Losinj bietet den Gästen zahlreiche Möglichkeiten, passende Unterkunft für Urlaub zu auswählen. Mit Freundlichkeit der Vermieter werden Sie einen unvergesslichen Urlaub in Ferienwohnungen verbringen. Ob Sie eine moderne Ferienwohnung oder ein Appartement direkt am Meer suchen... Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Ferienwohnungen, Appartements und Zimmer in Insel Losinj. Suche und Buchung der Ferienwohnungen ist sehr einfach. Finden Sie ein Appartement oder ein Zimmer aus unser Angebot in Insel Losinj und entscheiden Sie sich für die Unterkunft, die Ihren Anforderungen und Wünschen am besten passt. Wählen Sie Ihre Ferienwohnung und verbringen Sie einen erholsamen Urlaub im Ferienort Insel Losinj.

Ohne die wichtige römische Siedlung war Losinj bis zum 15. Jh. unwichtig, dann endlich begannen sich allmählich die Städtchen Mali und Veli Losinj zu erheben als Nautikersiedlungen mit einer Schiffswerft und einem entwickelten Markt. Die Insel Losinj lenkte im 19. Jh. wegen der waldreichen, immergrünen Vegetation, sein mildes Klima und klare Luft schon bald die Aufmerksamkeit der reichen österreichisch-ungarischen Elite auf sich, die hier ihre Villen bauten. Heute ist Losinj eine der am meisten besuchten Touristenzentren an der Adria.
Die grösseren Orte auf der Insel Losinj sind Artatore, Nerezine, Veli Losinj und Mali Losinj. Mali Losinj ist der grösste Ort und Hafen auf der Insel Losinj. Die Ortschaft ist direkt an einer weiten und gut geschützten Bucht gelegen. Der natürliche Hafen von Mali Losinj erhielt den Namen von dem Kaiser Augusto. Hier lagen die Flotten versteckt während der Schlacht gegen Mark Antonijo 31 Jahre v. Chr. Das Aussehen eines mediterranen Ortes erhielt Mali Losinj durch die zahlreichen Kirchen und alte, unversehrte Häuser, die eine besondere Atmosphäre und Ausstrahlung verbreiten. Einige Campings in Mali Losinj, Hotels und Privatunterkünfte in Appartements und Zimmer können einige Tausend Gäste beherbergen. Mali Losinj ist bekannt um die vielen Konobas (typisch örtliche Esslokale) und Restaurants mit einheimischen Gerichten und Meeresspezialitäten. Entlang der Küste von Mali Losinj bis zu der Ortschaft Cikat streckt sich ein Wanderweg aus. Das Zentrum von Veli Losinj entstand um die römische Kirche der Hl. Nikola und in der Nähe befindet sich der Verteidigungsturm aus dem 15.Jh., errichtet zum Schutz des Hafens und Ortes, aber auch vor Piratenangriffe. Veli Losinj ist ein Städtchen das die Häuser und Ferienhäuser aus dem 19. Jh. hervorhebt, von welchen besonders der Aufenthaltsort Seewart, errichtet durch den Erzherzog Karl von Habsburg, spezielle Beachtung verdient. Der Aufenthaltsort Seewart ist umgeben von einem Park mit mehr als 200 verschiedenen Holzarten, mitgebracht aus allen Ecken der Welt. Veli Losinj ist, was die Grösse angeht, kleiner als Mali Losinj, bietet aber genauso gut Vergnügen, Sportgelände und Erholung an in Hotels, als auch viele Privatunterkünfte mit gut eingerichteten Zimmern und Appartements. Gemäss einer Legende wurde Nerezine, eine Ortschaft nördlich von Mali Losinj, gebaut auf den Resten des Tempels der Göttin Artemida und angenommen wird, dass an diesem Platz das mythische Verbrechen begangen wurde. Das Inselklima ist während dem ganzen Jahr angenehm und spezifisch sind die jahrhundertealten Tannenwälder. Rund um die Insel Losinj leben Gruppen einer  geschützten Delfinart, was auf die beste Art die Schönheit des Meeres ausdrückt.
Die Insel Losinj ist Teil des Archipels von Losinj, das die umliegenden Inselchen umfasst. In der Antike waren die Inselchen Teil einer Griechischen Kolonie mit dem Namen Apsyrtides. Und tatsächlich, gemäss einer Episode aus einem Mythos über Argonauten, haben Jazon und Medeja nach der erfolgreichen Eroberung der goldenen Haut diesen Hafen gefunden auf der Flucht vor Apsirt, den Bruder von Medeja. Apsirt fand die beiden schliesslich, aber er tappte in eine Falle die Medeja vorbereitet hatte: er wurde in Stücke gehackt und ins Meer geworfen. So entstanden die zahlreichen Inselchen um Cres und Losinj.

 
 

Appartements, Zimmer Insel Losinj