Hotels Gorski kotar und Lika Finden Sie beliebte Reiseziele für Ihren Urlaub...
 
 
...
...
 
 

Hotels Gorski kotar und Lika

Hotels, nach den Wünschen und Bedürfnissen der Gäste, bieten Gästen Unterkunft mit Frühstück, Halbpension, Vollpension, All Inclusive mit viele Unterhaltungen. Hotels bieten vielfältige Auswahl der Unterkünften. Große Hotels, Familienhotels, Kinderhotels, All Inclusive Hotels, Luxushotels, Heritage Hotels, romantische Hotels, Wellness Hotels, Last Minute Hotels. Hotel Gorski kotar und Lika bietet jedem Gast Unterkunft für einen komfortablen und erholsamen Urlaub. Möchten Sie schönen Urlaub mit Ihrer Familie, Partner oder Aktivurlaub mit Freunden verbringen? Egal wo Sie sich entscheiden, Ihren Urlaub zu verbringen, ob Sie Sommerurlaub, Winterurlaub oder kurzen Aktivurlaub machen möchten. Suchen Sie ein Hotel direkt am Strand mit herrlichem Meerblick, Hotel direkt an der Skipiste oder Hotel für einen erholsamen Urlaub auf einer einsamen unberührten Natur... Wählen Sie eine Destination Gorski kotar und Lika und Hotel nur nach Ihrem Geschmack. Wenn Sie ein Luxushotel suchen, in unserem Angebot werden Sie Hotel für einen unvergesslichen Urlaub finden. Luxushotel kombiniert Komfort mit einem individuellen Zugang für jeden Gast. Die Zimmer und Suiten sind komplett ausgestattet und geschmackvoll eingerichtet. Unterkunft in einem Luxushotel ermöglicht Ihnen den Luxus, Komfort, Wellness und viele andere Services. Sind Sie auf der Suche nach einem günstigen Hotel oder nach Last Minute Angebot Hotels Gorski kotar und Lika in unserem Angebot wird Ihre Erwartungen erfüllen und machen Ihren Urlaub angenehm und interessant.

Gorski kotar ist ein grosses alpines und felsiges Gebiet zwischen der Küstenregion von der Kvarner und dem Tal des Flusses Kupa, der entlang den Grenzen von Slowenien und Kroatien fliesst. In dieser Region liegen drei ausgedehnte Bergketten: die nördliche Kette mit den Bergen Obruc, Snjeznik und Risnjak, die Küstenbergkette mit den Bergen Tuhobic, Medvidak und Kobiljak und die südliche Bergkette mit Velika Kapela und den Bergen Burni Bitoraj, Visevnica, Bjelolasica, Bijele i Samarske stijene und Klek. Zwischen diesen Bergen befinden sich Felder mit grossen Ortschaften: Ravna gora, Vrbovsko, Ogulin, Delnice, Brod na Kupi, Mrkopalj, Brod Moravice, Fuzine, Cabar, Begovo razdolje, Lokve u.a. Das Klima in Gorski kotar ist kontinental mit kurzen, frischen Sommern und langen, harten Winter mit einem Überfluss an Schnee. Velika Kapela ist eine ausgedehnte Bergregion die Gorski kotar mit dem angrenzenden Velebit Gebirge verbindet. Der Naturpark Bijele i Samarske stijene liegt in der grandiosen Weite von Velika Kapela und wegen dem erschwerten Zutritt zu diesem Gebiet ist hier die gesamte Natur intakt geblieben. Auf dem Berg Bjelolasica befindet sich der höchste Gipfel in Gorski kotar - Kula (1534 m). Bjelolasica hat eine Länge von 5-6 Km und steile Abgrunde und der Gipfel besteht aus einer schmalen, hohen Ebene die einen wahren botanischen Garten darstellt. Der Nationalpark Risnjak dominiert den nordwestlichen Teil von Gorski kotar und nimmt das mittlere, höchste und interessanteste Gebiet von diesem Massiv ein. Auf einer Höhe von 690 m wurde hier ein 3800 m langer Lehrpfad angelegt.
Cabar ist die grünste Region in Kroatien. In der Nähe von Cabar liegt Hrib, der Hügel der "tausend Dörfer". Über diesen Hügel führt der Weg zu der Schlucht und der Quelle des Flusses Kupa. In Cabar bieten sich viele Möglichkeiten an für Ausflüge, Jagdtourismus und Sportaktivitäten. Delnice ist die grösste und wichtigste Ortschaft in Gorski kotar. In der Umgebung von Delnice liegen zahlreiche Grotten, Wälder und Berge, sodass Delnice aussergewöhnlich gut geeignet ist für den Jagd- und Sommertourismus. Unterkünfte finden Sie in Delnice in Form von Privathäuser, Appartements, Pensionen oder Hotels. Lokve ist bekannt wegen dem grossen Stausee "Jugendsee", den Kalkgrotten Lokvarki als auch wegen dem Naturpark und Naturwald Golubinjak. Mrkopalj ist ein bekannter Wintersport- und ein alpiner Sommerferienort. Umgeben durch hohe Berge ist es ein Ausgangspunkt für viele Ausflüge in den Bergen und geeignet für den Jagdtourismus. Der Tourismus in Gorski kotar hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt und so werden Appartements, Zimmer, Pensionen und Hotels angeboten. Zahlreich sind auch Landhäuser, Konobas (typisch örtliche Esslokale) und Restaurants, wo als Spezialität Wildgerichte serviert werden. Gorski kotar ist für den Tourismus ohne Zweifel interessant: reiche Jagdreviere, hohe Berggipfel die Alpinisten und Bergsteiger anlocken und im Winter Skigebiete für Skiliebhaber. Zahlreiche Flüsse und Stromverschnellungen, malerische Täler, Seen, Grotten, noch unentdeckte unterirdische Wasserwege und lebendige Dörfer ziehen alle Liebhaber der Natur an.
Lika umfasst das Gebiet von Mala Kapela im Norden ganz bis nach Gracace im Süden. Umgeben durch Berge liegen hier fruchtbare Felder die die Bedürfnisse des Tourismus an der Adria stillen, von welchen die bekanntesten Licko polje, Gacko polje und Krbavsko polje sind, benannt nach Flüsse in Lika, die zum Teil unter der Erde verlaufen. Die grösseren Ortschaften in Lika sind Otocac, Vratnik, Gospic, Licko Lesce, Zavizan und Koprivnica. Otocac ist eine Stadt am Fluss Gacka im nordwestlichen Teil von Lika. Das Velebit Gebirge, das sich in der Nähe befindet, ist geeignet für Ausflüge und den Jagdtourismus. Der Fluss Gacka ist in ganz Kroatien einer der schönsten und interessantesten Flüsse die zum Teil unter der Erde verlaufen. Seine Schönheit zeigt sich vor allem an der Quelle des Flusses, wo er kleine Seen formt. Der Fluss Gacka ist bekannt für seine Forelle, somit ist der Fischfang gut entwickelt. Gospic liegt mitten in der Licko polje, einer der grössten Karstfelder in Kroatien, an der Kreuzung von allen grossen Strassen und an den Ufern von den drei Flüssen Lika, Novcica und Bogdanica. Das touristische Angebot in Gospic beruht auf den Jagdtourismus, Fischfang und auf Ausflüge.
Alle Ortschaften in Lika haben die touristische Entwicklung wegen den Unterkunftsmöglichkeiten und der umliegenden Natur, Berge und Wälder auf den Fischfang, Jagdtourismus, Agrartourismus und Ferien in Landhäuser gerichtet. In Lika können Sie Unterkünfte antreffen in Form von Appartements, Zimmer, Pensionen und Hotels.
In dem Gebiet von Lika befindet sich auch der Nationalpark Plitvitzer Seen, gelegen zwischen Mala Kapela und Pljesevica. Die Plitvitzer Seen sind ein einzigartiges Naturphänomen: 16 Seen, unter einander verbunden über zahlreiche Wasserfälle. Der höchste Wasserfall misst 76 m und es ist dort, wo der Bach Plitvitze hinunterstürzt. Zwischen dem höchstgelegenen See Proscansko und dem tiefstgelegenen See Novakovica Brod beträgt der Höhenunterschied 134 m. UNESCO hat die Plitvitzer Seen in 1979 als geschütztes Naturgebiet anerkannt. Beim grössten See Kozjak finden Sie ein grosses Angebot an Restaurants und Konobas (typisch örtliche Esslokale) und in der Umgebung von den Plitvitzer Seen befinden sich Appartements, Pensionen, Zimmer und Hotels.
Velebit ist eine Bergkette zwischen Lika und der Adria, 165 Km lang und erstreckt sich vom Nordwesten in Richtung Südosten bis zum Fluss Zrmanje. Seine höchsten Gipfel sind Vaganski vrh, Babin vrh und Veliki Malovan. Möglich ist ein Aufenthalt in Berghütten und auch wurden einige Hotels modernisiert. Wegen den dichten und grossen Wäldern ist hier vor allem der Jagdtourismus und Bergsteigen entwickelt.
Lika nimmt ein grosses Gebiet ein und ist darum so vielfältig und anders. Gerade diejenigen die nach Lika kommen, Besucher die die Schönheit und Besonderheit von Lika sehen werden und die Gastfreundschaft erfahren, werden Gründe finden um zurückzukehren in diese unvorstellbar schöne Umgebung.

 
 

Hotel Gorski kotar und Lika