...
...
 
 

Istrien

 

Istrien ist die westlichste Region der Republik Kroatiens und die grösste kroatische Halbinsel. Die Westküste Istriens ist sonnige Riviera, ein touristisches Paradies. Mit dem Städten Rovinj, Pula oder Porec, mit den zahlreichen Hotels, Campingplätzen, Feriensiedlungen, Familienappartements und den Privatzimmern mit dem Duft des Meeres und der Pignolien, alles richtet sich dem Sonnenuntergang und dem Mittelmeer zu, so wie Sie es sich nur ausdenken können.
Die Arena von Pula, die Euphrasius-Basilika von Porec, die ihren Platz in der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO gefunden hat, die Mumien von Vodnjan oder die fossilen Spuren der Dinosaurier aus vorgeschichtlicher Zeit, das sind nur einige Gedankenstriche unseres reichen, historischen und kulturellen Erbes was alles zusammen einen Platz auf dem Weg Ihres Besuches in Istrien finden sollte, wie auch die Inselgruppe Brioni, die sich mit Worten nicht beschreiben lässt und daher besucht werden sollte. Und in Inneren Istriens - sanfte Hügel mit wunderschönen kleinen Städten auf den Gipfeln, wie Groznjan oder Oprtalj, Motovun oder Gracisce, während die Weinreben und Oliven an den sonnengebadeten Hängen für Sie die Wärme und den Duft des nahe gelegenen Meeres bewahren. Alle diese Zauber werden Sie am besten kennen und spüren lernen, wenn Sie die Weinstrassen und die immer zahlreicheren agrotouristischen Wirtschaften besuchen, die richtige kleine Wein-und Speiseerlebnisse bieten. Man sollte bedenken, dass Urlaub auf dem Bauernhof im zentralen Istrien nicht nur das Unterkunftsangebot im autentischen ländlichen Ambiente und ursprüngliche traditionelle Speisen sind, sondern auch eine Einladung, die Heimat das Gastgebers kennen zu lernen, das Erfassen der Atmosphäre, die das zentrale Istrien mit seinen Morgen- und Abenddämmerungen, dem Vogelgesang, dem Zirpen der Grillen, mit seinem erhaltenen, natürlichen und kulturellen Erbe, mit seinen Sitten und seinem Geist, anbieten kann.
Wegen der bunten und reichen, klimatischen und landschaftlichen Vielfalt, sowie der entwickelten Fauna, die die Hege und Pflege des heranwachsenden Wildes begünstigen, ist Istrien der ideale Boden für organisierten und sinnvollen Jagdtourismus.
Ein wichtiges Segment des ganzjährigen Tourismus in Istrien ist der Kongresstourismus. Die meisten Hotels, die Tradition in der Organisation von Kongressen und Geschäftstreffen haben, verfügen über sehr gut eingerichtete, geräumige Kongresssäle, ausgestattet mit modernen Kommunikationssystemen, Slide- und Filmprojektoren, sowie Räumen für Demonstrationen.
Sport und Rekreation bzw. aktive Erholung sind schon seit Jahrzehnten Stärken des istrischen Tourismus. Die wichtigsten Touristenzentren liegen an der Küste (Umag, Novigrad, Porec, Vrsar, Rovinj, Medulin, Rabac), aber auch alternative Tourismus im Landesinneren der Halbinsel, das nicht von unkontrollierter Besiedlung zerstört wurde, nimmt zu. Agrotourismus (Ferien auf dem Bauernhof), kulturhistorische Wege, Weinstrassen, Rad- und Wanderwege, Höhlenforschen, freies Klettern, Paragleiten und Heissluftballonfligen sind neue Produkte, die immer wichtiger im Tourismusangebot Istriens werden. Attraktive sind auch Angebote am Meer, wie zum Beispiel Tauchen zu Schiffswracks oder Sommeraufenthalte in den Leuchttürmen.
Istrien ist nicht nur Mittelmeer, sondern viel mehr als das und deswegen sollten Sie Istrien besuchen und erleben.

 
 
 

Agrotourismus in Istrien

Agrotourism in Istra is a specific type of tourism where the leading motive of travelling is a return to nature. The beginning of agritourism reach deep in history when only rich people,  from towns, could afford themselves to have a ...

 

Bale

Bale befindet sich auf der Strasse Pula - Rovinj, einige Kilometer vom Meer entfernt, am naheliegendsten Teil der Meeresküste. In der Bucht Porto Colone wurde vor einigen Jahren eine sehr an fossilen mehrerer Dinosaurierarten reiche Fundstätte...

 

Banjole

Banjole ist ein Sommerurlaubsort an der Soline-Bucht, 7 km südlich von Pula. Der Küstenstreifen dieser Streusiedlung wird von einem Kiefernwald und hoher Macchie mit immergrüner Eiche behherrscht. Die Basis der Unterkunftskapazitäten bilden das...

 

Barban

Barban befindet sich nahe der östlichen Küste Istriens, südwestlich vom Fluss Rasa und nordwestlich von der malerischen Bucht von Rasa, wo es sich zum Meer "öffnet". Es ist 20-30 Kilometer von Pula, Porec, Rovinj,...

 

Barbariga

Barbariga liegt auf halbem Wege zwischen Rovinj und Pula. Unweit des malerischen Städtchens Vodnjan und der alten Fischersiedlung Fazana, gegenüber Nationalpark Brioni, die Feriensiedlung Barbariga ist ein idealer Urlaubsort. Barbariga, dessen Name von der adelige venezianische...

 

Brtonigla

Brtonigla ist eine dörfliche Siedlung und ein Gemeindemittelpunkt zwischen Buje und Novigrad, am projektierten nordwestlichen Arm des Istrischen "Y". Der Tourismusslogan von Brtonigla ist "Kleiner Ort grosser Entdeckungen", denn ausser dem klassischen Tourismusangebotkönnen die Gä...

 

Buje

Die Region Buje erstreckt sich vom Fluss Mirna bis zum Fluss Dragonja, der zugleich die Staatsgrenze mit der Republik Slowenien bildet. Dies ist eine wellenförmige Landschaft, mit weinbebauten Hügeln, Olivenhainen und Feldern, die mit Eichen-, Zirneichen-...

 

Buzet

Buzet ist die alte mittelalterliche Stadt in Mittelistrien, das an der Quelle des Mirnaflusses entstanden und gewachsen war und auf dem Boden einer prähistorischen Hügelsiedlung und des römisch-antiken Pinquentum liegt. Die Pfarrkirche aus dem 18....

 

Fazana

In der Bucht zwischen Venedig, Triest und Pula befindet sich eine Riva und ein kleiner Hafen mit verschiedenen Booten, Fischer- und Seetraditionen, wo Olivenbäume und Weinreben fast bis zum Meer reichen. Fazana ist Haupthafen und das Eingangstor f...

 

Funtana

Funatna is a small fisherman, agricultural and touristic place located on the west coast of the Istrian shore, on the area between the known tourist centers of Vrsar and Porec which shore extends from the Green Laguna on the north...

 

Kanfanar

Im Gebiet des südwestlichen Teils der istrischen Halbinsel, wo das milde mediterrane Klima auf die charakteristischen Merkmale des istrischen Inlands stößtt, übernahm Kanfanar mit Beginn des 18. Jahrhunders die Rolle des Mittelpunkts des Gemeindegebiets. Bei der Entdeckung der Schönhei...

 

Krnica

Diese Gemeinde in Südosten der istrischen Halbinsel prahlt mit einer wunderschőnen unberührten Natur und interessanten historischen Denkmälern. Es ist das ideale Reiseziel für alle, die Urlaub abseits des Sommergetűmmels und der űberfűllten Kűstenorte...

 

Labin

  Auf dem Berg oberhalb von Rabac thront das altertümliche Labin, dessen alter Name Albona war und bereits im Jahre 285 erwähnt wird. Der Geburtsort von Matthias Flacius Illyricus, dem 'Mitstreiter' von Martin Luther , ist heute ein Kultur - und Ve...

 

Liznjan

Liznjan ist ein Ort in Südistrien, 12 Km von Pula und 2 Km nordöstlich von Medulin gelegen und im Süden und Osten umgeben vom Meer. Die Wirtschaft richtet sich vor allem auf dem Landbau und dem...

 

Medulin

Medulin, das antike Mutila, eine Ortschaft mit 1700 Einwohnern, mit einer prächtig gegliederten, langen Küste, von einer Kette kleiner Inseln umgeben. Medulin ist heute ein bekanntes Touristzentrum, das neben seinen Hotels und Campingplätzen auch eine...

 

Motovun

Motovun ist ein altes Städtchen umgeben von mittelalterlichen Mauern und gelegen auf dem 277m hohen Gipfel eines steilen Hügels, der sich erhebt über dem Tal des Flusses Mirna. Das Zentrum von Motovun befindet sich ganz...

 

Novigrad

An der Küste zwischen Porec und Umag liegt Novigrad, eine malerische Hafenstadt mit 2480 Einwohnern. Man nimmt an, dass Novigrad in spatantiker Zeit von Flüchtlingen aus dem pannonischen Emona (Ljubljana) gerundet wurde. Allen, die diese mittelalterliche Stadt...

 

Pazin

Pazin befindet sich im Mittelpunkt der Halbinsel Istrien und ist das Verwaltungszentrum der Gespannschaft Istrien mit dem Status einer Stadt. Er hat sein eigenes Wappen bestehend aus einem Schild mit dem Bild des dortigen Burgturmes.Durch Pazin läuft...

 

Peroj

Peroj ist eine Siedlung in Istrien, 1 Km vom Meer entfernt und ganz in der Nähe des kleinen touristischen Ortes Fazana. Peroj ist ein wertvoller archäologischer Ort aus dem römischen Zeitalter. Bekannt ist der Ort um die Herstellung ei...

 

Pjescana uvala

Pjescana Uvala ist eine moderne Siedlung in der Nähe von Pula an der Südspitze der Halbinsel Istrien, die erst vor ungefähr dreißig Jahren entstanden ist. Sie wurde von Schwimmern, denen der nat...

 

Porec

Die leicht hügelige Landschaft mit Weinbergen, Olivenhainen und fruchtbaren Feldern, durchsetzt von kleinen Eichen- und Kiefernwäldern, kombiniert mit kulturgeschichtlichen Denkmälern und gastronomischen Genüssen, machen Porec zum belibten Reiseziel. Geniessen Sie in Porec...

 

Premantura

Contarinis sehr schöner Ort, das römische Runtianum, das heutige Premantura, ist der südlichste Punkt Istriens. Er befindet sich an der engen und langgezogenen Halbinsel, deren Küste sehr gegliedert ist und wegen des...

 

Pula

An der Südspitze der Halbinsel Istrien liegt die dreitausendjährige Stadt Pula, in welcher sich Alt und Neu verschmelzen, wo sich viele Schriftsteller und Komponisten zu ihren Werken haben inspiriren lassen. Pula ist die grösste...

 

Rabac

Rabac, das ehemalige Fischerdörfchen hat sich wegen der idyllischen Lage in einer windgeschützen Bucht, der vielen grossen und kleinen Kiesstrände, der üppigen Vegetation und den vielen Ausflugsmöglichkeiten zu einem beliebten Touristenort...

 

Rovinj

Rovinj ist das Juwel der istrischen Küste. Die Silhouette von Rovinj ist das Aushängeschild der ganzen kroatischen Küste. Der urbane mittelalterliche Kern, zusammengerückt auf der ehemaligen Insel, auf deren Spitze die Kirche...

 

Rovinjsko Selo

On the road from Rovinj to Kanfanar, only five or six kilometers distant from Rovinj, there is the village of Rovinjsko Selo, from the hills of which there is a beautiful view of the City of Rovinj and the Rovinj...

 

Savudrija

On the Istrian peninsula, as the tourist place on the extreme west of the peninsula is located Savudrija. Known for it's boats and a lighthouse from the beginning of the 19th century that is the older on the Adriatic coast,...

 

Svetvincenat

In der Mitte des südlichen Teils Istriens, aufdem Halbweg Pazin - Pula, der Strasse entlang, die das Landesinnere mit Süden der Halbinsel verbindet, auf eine Karsthochebene, mit Wäldern, Weiden und Weingärten umkreist,...

 

Tar

Tar ist eine Ortschaft mit städtischen und ländlichen Merkmalen, etwa auf halbem Wege zwischen Porec und Novigrad, unweit der Mirnamündung ins Meer und des auf Kap Zub gelegenen Tourismuskomplexes Lanterna. Tar ist von Olivenhainen...

 

Umag

Umag ist ein Städtchen und Hafen an der Nordwest-Küste Istriens. Den besten Beweis für die gute Entwicklung Umags stellt das weltbekannte ATP-Tour Tennisturnier dar, das jedes Jahr ausgetragen wird. Touristisch gesehen ist das Hinterland...

 

Vodnjan

 

Vrsar

On the west coast of the Istrian peninsula, just 9 km away from Porec near the estuary of the Lim channel, is situated a little tourist and fisherman place Vrsar. The area around Vrsar was inhabited in the prehistoric era, of...

 

Zminj

Zminj ist eine Ortschaft 35 Km nördlich von Pula mit einem alten Stadtkern, der 370m.ü.M. liegt, und neuere Teile die sich über die Ebene ausstrecken.Das ausgestreckte Gebiet von Zminj ist interessant für den...

 

Štinjan

Istrien - Hotels, Ferienwohnungen, Ferienanlagen, Ferienhaus mit Pool